Wir öffnen wieder! am 29.5 ist es soweit!

Es ist soweit! Am 29. Mai öffnet der Appelhof wieder seine Tore. 😍♥️🥳

Die letzten Wochen waren für uns alle nicht leicht, ob für Sie als Familie oder für uns als Betrieb. Ab 29. Mai ist es wieder möglich zu uns zu kommen!
Wir haben alle Vorkehrungen getroffen, um die von der Regierung vorgegebenen Maßnahmen zur Gänze zu erfüllen.
Gut, dass wir ein 140.000m2 großes Hotelareal haben. 😊😱

Somit, los geht´s! Wir freuen uns auf euch! ♥️🤞

⬇️
Die Maßnahmen und Verhaltensregeln im Detail: ❗️

Prinzipiell gelten die Leitlinien bzw. Verhaltensregeln der Bundesregierung (Genaueres etwas weiter unten)

☺️🧐
– Mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Gästegruppen.
Ist der Abstand von 1 Meter nicht einzuhalten, ist eine Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen.
– Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes aufgrund der aktuellen Verordnung der Bundesregierung im Eingangsbereich Appelhof Rezeption, Rezeptionsgebäude und Greißlerei zur Mitzi Tant vorgeschrieben.
– An Anweisungen der MitarbeiterInnen bzw. den Infotafeln halten.
– Auf Händeschütteln und Umarmungen mit anderen Gästen verzichten.
– Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife mind. 30 Sekunden waschen.
– Berührung im Gesicht mit ungereinigten Händen vermeiden.
– Niesen oder Husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.
– Bei Anzeichen von Krankheit nicht verreisen.
– Bei Krankheitsanzeichen während des Aufenthaltes bitten wir um sofortigen Kontakt mit der Rezeption.

Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst, andere Gäste sowie auch uns.
👍🙃
—–

Genaueres 🧐:
⬇️

Rezeption:
Wir bitten Sie bei Ihrer An- und Abreise sowie während Ihres Aufenthaltes im Bereich des Einganges und der Rezeption einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Wir bitten Sie, Stausituationen bei der Rezeption zu reduzieren.
Nach Möglichkeit kontaktlos zahlen. Rechnung vorzugsweise mit Karte begleichen.

Appelhof Gelände:
Vor Bereichen in denen Gäste „zusammenkommen“ , Indoor als auch Outdoor wie z.B Restaurant, Spielzimmer, Rezeption, Indoor-Spielplatz, Streichelzoo, Hallenbad usw. wird es eine Händedesinfektionsmöglichkeit geben, die die Gäste vor dem Betreten des jeweiligen Areals/Raumes nutzen.

Restaurant/Buffet:
Vor dem Betreten des Restaurants gibt es eine Händedesinfektionsmöglichkeit. Bei den Selbstbedienungskaffeemaschinen und vor Selbstbedienungsstationen die benutzt werden, wird es eine zusätzliche Händedesinfektionsmöglichkeit und/oder Einwegvorlegebesteck geben. Jeder Gast kann dieses Besteck für sich selbst verwenden um es „nach“ dem Buffet-Gang (oder nach der Essensentnahme) wieder in einen dafür vorgesehenen Behälter zu legen. Stausituation im Speisesaalbereich reduzieren. 

Reinigung:
Unsere Mitarbeiter werden mehrmals pro Tag alle signifikanten Bereiche desinfizieren, jedes Zimmer wird mit einem eigenen Paar Handschuhe gereinigt, dass direkt danach entsorgt wird. Wir werden ein großes Augenmerk auf die täglich mehrfache Desinfektion von allen Bereichen Sorge tragen. Unsere Mitarbeiter werden mit Mund-Nasen-Masken bzw. und/oder Gesichtsvisieren ausgestattet.

Kinderclub:
Die MitarbeiterInnen unseres Kinderclubs werden täglich eine bestimmte Anzahl an Kindern annehmen können (evtl. mit Vorreservierung, je nach Gästeanzahl), sie werden dabei einen Mund-Nasenschutz und/oder ein Gesichtsvisier tragen. Die Kinder werden vor Eintritt in den Kinderclub die Hände bei der dafür vorgesehenen Station desinfizieren.

Animation:
Unser Animationsprogramm wird bis auf wenige Ausnahmen so bleiben wie es ist, mit dem einzigen Unterschied, dass unsere MitarbeiterInnen einen Mund-Nasen-Schutz und/oder ein Gesichtsvisier tragen werden. Gäste werden vor Antritt (z.B Seilrutsche, Flussüberquerung, Flying-Fox, Waldseilgarten usw.) des Programms ihre Hände desinfizieren.
Grundsätzlich wird unser Animationsprogramm bis auf wenige Ausnahmen so stattfinden, wie es unsere Gäste gewohnt sind. Aufgrund der aktuellen Abstandsregeln muss mit eventuellen Wartezeiten gerechnet werden.

Märchenburg / Indoor-Spielplatz:
Vor Betreten der Burg bzw. des Indoor-Spielplatzes sind die Hände bei dem dafür aufgestellten Händedesinfektionsständer zu desinfizieren. Im Indoor-Spielplatz gilt die Regel, die von der Bundesregierung vorgeschrieben sind: 1 Meter Abstand zu anderen Gästegruppen. Die Durchführung dieses Abstandes stellt mit einer gewissen Selbstverantwortung unserer Gäste sicher kein unlösbares Problem dar.

Streichelzoo:
Auch hier wird es die Möglichkeit geben, in Kleingruppen (mit jeweils 1 Meter Abstand zu anderen Gästegruppen) alle unsere Tiere zu besuchen, streicheln und mit ihnen zu kuscheln.

Kosmetik/Massage:
Grundsätzlich sind Einzelbehandlungen erlaubt und werden auch in Zukunft in gewohnter Form, mit zusätzlicher Desinfektion und Vorkehrungen stattfinden.

Hallenbad/Wellnessbereich:
Im Hallenbad und im Wellnessbereich ist außerhalb der eigenen Gästegruppe ein Abstand von 1 Meter zu halten. Die Sauna, das Dampfbad, das Tepidarium usw. darf nur von der „eigenen Gästegruppe“ gleichzeitig besucht werden. Wir bitten Sie auf andere Gäste Rücksicht zu nehmen, um somit die Gesundheit von Ihnen und anderen Gästen zu garantieren.

Wir bitte um Verständnis wenn wir hier einige Punkte noch nicht angeführt haben, teils werden hier zusätzliche Konzepte noch ausgearbeitet.
Gerne können Sie uns jederzeit Fragen diesbzgl.  auf Facebook (wir bitten um Verständnis wenn die Antwort teils länger dauert), per E-Mail oder Telefon stellen, die wir gerne beantworten

WIR BEANTWORTEN GERNE IHRE FRAGEN!

KONTAKT:

Kinderhotel Appelhof ****
Mürzsteg 4
8693 Neuberg a.d. Mürz

Tel.: 03859 2223
Fax: 03859 210413

reception@appelhof.at